Fakten

Wie & Wann ?

Alles begann bei einem Interview zwischen Kenichi Yamamoto (Mazda-Entwicklungschef) und Bob Hall (US-Journalist). Auf die Frage nach dem noch fehlenden Modell im Mazda-Portfolio antwortete der damalige Entwicklungschef mit einer Zeichnung und einem "ein leichter, bezahlbarer Roadster!"

Die Ära begann 1989 bei der Chicago-Motor Show.  Mit dem NA, 115 Ps und einem 1,6 l Motor, startete Mazda die Produktion. Der kleine Sportwagen präsentierte sich gleich als Verkaufsschlager. Bereits zu Beginn gab es Lieferzeiten von bis zu anderthalb Jahren. Mitte 1990 wurden 140'000 produzierte Wagen erreicht. Sein erstes Debüt in Europa gab der Miata im September 1989 auf der internationalen Automobilausstellung in Frankfurt am Main. Der Roadster-Boom erreichte somit auch Europa, womit anfangs niemand gerechnet hätte. 

Innen präsentiert sich der NA als Zweisitzer mit einfacher Ausstattung. Auf Servolenkung, elektrische Fensterheber sowie weitere nette Annehmlichkeiten musste man bei der ersten Serie verzichten. Diese und weitere Einzelheiten wurden im laufe der Produktion jedoch verbessert bzw. ergänzt. Somit kam 1994 eine Version mit verbesserter Motorleistung, komfortablerem Innenraum, diversen Sicherheitsaufbesserungen sowie abgeändertem Fahrwerk. Ab 1995 wurde der 1,6-l-Motor mit einer Leistung von 66 kW (90 PS) angeboten. Nach 433'963 gebauten Autos ging die NA-Produktion 1997 in Rente.

Warum ?

Eine Fahrt mit dem Mazda Mx5 NA garantiert auch heute noch absoluten Fahrspaß zum kleinen Geld. Als Erste Generation der japanischen Roadster hat sich der Mx5 NA zum echten Kultauto entwickelt. Dank der Langlebigkeit dieses Autos ist es durchaus möglich weit mehr als 300'000 km zu erreichen, bei guter Pflege wird sogar von 400'000 km gesprochen. Auch gegenüber Rost erweist er sich als äußerst resistent. Eine Passstraße macht eine Fahrt mit einem NA zum großen Highlight.

Wo ?

Bei uns! Laufend kaufen und verkaufen wir Liebhaberstücke zu fairen und transparenten Preisen. Gerne können Sie auch ein Fahrzeug besichtigen und nach vorgängiger Absprache Probe fahren. Unter der Rubrik "Occasionen" finden Sie unsere aktuell zum Verkauf stehenden Fahrzeuge. Gerne beraten wir Sie persönlich.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0